Regionales eAuto Lade-Netz

e-Auto Express-Ladestationen Netz Reg. Sursee 2019

Aus Region „Aarau-Zofingen-Sursee-Luzern“ nach Bern, Basel & Zürich


e-Auto Ladestationen von Partnern des Energie-Teams:



Bestehende "b" und bereits vereinbarte "v" Lade-Säulen

  • 1. eAuto Ladesäule im Surental, Triba Bank Triengen (B)
  • 2. eAuto Ladesäule im Surental, Elektro/Papeterie Fries Triengen (B)
  • 1. eAuto Express Ladestation der Region, Carrosserie Fischer AG, Schenkon (V)
  • 1. eAuto P+R Ladestationen der Region, Bahnhof Sursee (V)

Im 2019 wird es im Raum Sursee auf 4-8 Parkplätzen bei Carrosserie Fischer AG, nahe A2 Autobahnanschluss, die erste reg. eAuto Express-Ladestation mit Lademöglichkeiten für alle 4 verbreiteten Stecker geben (je 2 von CCS, CHAdeMO, Tesla DC Typ 2 und AC Typ 2.

 

Es nennt sich "SuperCharger für alle" und nutzt nachhaltigen, CO2 armen Aqua Strom. 

AC bis 63kW: 

100Km laden in 20 Minuten (2x Typ 2)

DC bis 150kW: 

100Km laden in 10 Minuten 

(2x CHAdeMO & 2x CCS & 2x Tesla Typ 2 DC)


Tesla Super-Charger Netz & weitere Express-LadeNetze

Express-Laden ab 100kW Leistung können bisher nur Tesla und wenige weitere eAutos

Das Express-Laden ab 100kW bis 150kW wird sich in den kommenden Jahren für die besseren eAutos als Standard etablieren. Diese Ladenetze realisieren Express-Laden:

  • Tesla SuperCharger: Bis 120kW, technisch max. 145kW, nur für Tesla
  • Go-Fast "SuperCharger für alle": Bis 150kW, alle 4 Stecker, alle eAutos
  • Ionigy HPC: Bis 150kW, technisch max. 350kW, nur eAutos mit CCS Stecker  


Tesla's können mit CHA-de-MO & DC Typ 2 Steckern laden, aber nicht an CCS Steckern

Das Laden ist Tesla eAutos vorbehalten und es braucht keine Freischaltkarte. Wer bezahlen muss, tut dies via Tesla eAuto Konto. Die allermeisten Model S oder X Besitzer können aber auf Reisen weltweit kostenlos laden. Die anderen oder Model 3 Besitzer laden die ersten 400kW (ca. 1600-2000Km Reichweite) gratis, danach kostet es in der Schweiz aktuell 25 Rp./kW, was etwa der Hochtarif Preis zuhause für Wasserkraft Strom ist. Das ist im Anbieter-Vergleich für Express-Laden unschlagbar günstig ist!

Tesla SuperCharger Oftringen

Seit Mitte 2017 gibt es in Oftringen einen 14 Port Tesla SuperCharger. Das EnergieTeam stellte bei Tesla den Antrag für einen SuperCharger in der Region Sursee, der zugleich Luzern Nord abdecken würde. Der Grossraum Sursee wäre in Verbindung mit dem Model 3 als Standort ideal dafür.

Link zum Erhalt von gratis laden für das ganze Autoleben lang und 1000.- Rabatt:

http://ts.la/stefan7978



SwissCharge.ch App: Virta Ladenetz & Hubject Verbund



Das EnergieTeam plant und realisiert mit SwissCharge, Investoren und dem regionalen Gewerbe die regionale eAuto Lade-Infrastruktur. Die Wahl des jeweiligen Partners hängt vom Standort Verantwortlichen ab und damit sind auch immer andere Partner möglich. Dem EnergieTeam ist es wichtig, dass eAuto Fahrer für eine Freischaltkarte für das Laden bei den Anbietern keine Mitgliedergebühr oder Grundgebühr zahlen müssen, sondern nur für das Strom Laden zahlen und dafür einen guten Gegenwert erhalten.


SwissCharge.ch ist Teil eines grossen europäischen Lade-Netzwerks. Die Nutzung der App ist kostenlos. Es fallen keine Abo-Gebühren an. SwissCharge Stationen kann man auch per Kreditkarte nutzen, wenn man nicht registriert ist. Die Standardpreise sind mit 29 Rp./kW plus Zeitpauschalen meist noch akzeptabel. Das Laden ist an gewissen Ladestation aber auch günstiger oder sogar kostenlos. Preise sieht man pro Station im App.

Ein Ladenetz und Service im Interesse der eAuto Fahrer. So muss und soll es sein. Leider zeigt die App. nur Ladestationen an, an denen man mit der App. laden kann. Dafür zeigt die App den Status der Ports (besetzt/frei/defekt) der Station an und ermöglicht auch Reservation. In der App ist ersichtlich, wie hoch die schnellste Ladeleistung der jeweiligen Station ist. Beim AC Nachladen variiert dies von 30-100Km Reichweite pro Stunde.

  • Triba Bank Triengen
  • Reinach
  • Oberkirch
  • Bald auch Sursee
  • Emmen
  • Kriens
  • ...

Beim DC Nachladen von 30Km bis 100Km Reichweite in 10 Minuten. Das eAuto muss die Leistung aber auch aufnehmen können. Da ist die Leistungsfähigkeit der eAutos leider noch sehr unterschiedlich. Die App zeigt auch an, welche eAuto Stecker Typen angeboten werden und auf welche Arten die Freischaltung der Station jeweils erfolgen kann (RF-ID, QR, App, KK)



Das Energie-Team verifiziert, komplettiert & verbessert die regionalen Ladestationen Einträge in folgenden Apps. periodisch:

LemNet App - die kompletteste App

Mit Angabe der Gratis-Ladestationen in Sursee und Triengen


PlugShare App - mit Reiseplaner

MIT ANGABE  vieler GRATIS-LADESTATIONEN