· 

Tesla SuperCharger Version 3 wird verfügbar und leistet bis 250kW Ladeleistung, wodurch sich die Ladezeit halbiert und die Kapazität des Ladenetzes verdoppelt

99% der Bevölkerung von Europa soll bis Ende 2019 mit SuperCharging abgedeckt sein. Dank den 2170er Akkus kann das Tesla Model 3 diese Leistung aufnehmen und lädt somit mit 250kW am schnellsten am Markt

Neu soll es keine Stationspaare A/B mehr geben, die sich die Leistung teilen müssen. Die V3 SuperCharger liefern mit gekühlten Kabeln an jedem Kabel 250kW, was mit über 650A dem fast 30-fachen eines EFH Strom Anschlusses pro Kabel entspricht! Zudem werden die SuperCharger Version 2 in wenigen Wochen von 120kW auf 145kW Leistung erhöht und die Tesla eAuto Akkus werden auf dem Weg zum SuperCharger für das schnelle Laden automatisch vorkonditioniert, wenn das Navi genutzt wird! Die prov. Ladekurve zeigt dann bis 25% Ladeleistungen von über 200 kW und bis 65% von über 100 kW. Damit setzt sich Tesla in der Ladegeschwindigkeit wieder an die Spitze der 400V eAutos. Wird das Model 3 aber auch an CCS HPC Ladestationen anderer Hersteller wie ABB oder Trition so schnell laden oder bleibt da der Audi e-Tron der Lademeister?